Was Novi Sad und Budapest verbindet. #38

Novi Sad street art

Es ist hier sehr still geworden an den Südostfreitagen. Unser Kurztrip im Oktober ist ja auch schon wieder ein gutes Vierteljahr her. Und diesjährige Reiseziele werden wahrscheinlich eine ganz neue Richtung einschlagen.. trotzdem, die Rubrik wird bleiben :)

Tür Novi Sad PetrovaradinWeil es in der Lieblingsstadt so schön war und immer noch ein paar Fotos ungezeigt ihr Dasein fristen, geht heute die analoge Reise wieder nach Serbien – und Ungarn und vielleicht ja auch wieder zurück?

Novi Sad Boden

Altbekannte Orte sind in Novi Sad mein erster Anlaufpunkt. Vor die Linse kommen Details und schöne Dinge, die mir in dem Moment auffallen. Petrovaradin, die Innenstadt, Dunavski Park oder das Flussufer sind dann bei mir zwar nicht mehr wiederzuerkennen und als Reiseführer dienen die Fotos wahrscheinlich auch nicht so gut, aber so macht das Endecken einfach mehr Spass.

Es sei dennoch gesagt, dass Novi Sad und seine Umgebung in jedem Fall eine Reise wert sind. Falls jemand von euch da draußen mit dem Gedanken spielt, tatsächlich einmal eine Südostreise zu planen, so meldet euch einfach – ein paar gute Tipps kann ich sicher beisteuern…sremski Karlovci_2Sremski Karlovci_3Sremski Karlovci

Einen Tag haben wir in Sremski Karlovci verbracht – spazierend in der schönsten Oktobersonne, als sich die Rolleiflex überlegt hatte, rumzuspinnen. Da ich aber immer mehrere Kameras im Gepäck habe, war das nicht ganz so dramatisch.

Wie Novi Sad auch, liegt die Stadt an der Donau. Wenn man im Ort einfach durch die Wohngebiete schlendert und langsam den Hügel erklimmt, eröffnet sich irgendwann ein wunderbarer Blick auf die Donau und die flussnahen Wälder.

Sremski Karlovci_4

Baumrinde Novi Sad

Auf dem Weg von Novi Sad nach Deutschland hatten wir dann – quasi flussaufwärts – in Budapest noch ein paar Stunden Zeit. Dort findet man ja auch an jeder Ecke schöne Dinge, Architektur aus allen Zeiten und verspielte Details…

U-Bahn Station Budapest

Budapest U-bahn Ungarn

Eine Freundin hat uns in einem dieser opulenten Kaffeehäuser erwartet. Es war Montag und die Stadt voller Menschen… Aber ich habe es trotzdem geschafft, eine verlassene Einkaufspassage zu finden:

Budapest Boden budapest passage hologram galeria budapest

So und ich mache mir jetzt einen Kaffee und pauke weiter Wirtschaftsrecht… Was machen eure Reisepläne? Einen schönen Tag euch!

Advertisements

7 Antworten zu “Was Novi Sad und Budapest verbindet. #38

  1. Wunderbare Bilder! Von Berlin aus gibt es eine super Zugverbindung nach Budapest, ich spiel schon lange mit dem Gedanken mal diese Stadt zu besuchen und durch Deine Bilder verfestigt sich der Plan… Ganz tolle Stimmung eingefangen! Viel Spaß beim Pauken! ;)

    • oh, vielen Dank für deine Worte! bald gehts wieder nach Südost, versprochen! (wenn auch nur auf Fotos..) – liebste Grüße zu dir!

    • liebe Johanna, vielen Dank, ich fühle mich geehrt! sei mir aber bitte nicht böse, wenn ich nicht teilnehmen mag. liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s