Von Schnee, Sonne und der Zeit.

Wie schnell kann eigentlich die Zeit vergehen? Vor ein paar Tagen haben wir doch erst ins neue Jahr gefeiert, oder? Nun ja, der Zeit bin ich ja sowieso nie voraus, sondern eher hinterher…

Heute ist also der erste Tag des zweiten Monats des Jahres. In den vergangenen Wochen habe ich neben Unikram meine Zeit bei Ärzten vebracht. Das mit dem Unikram geht wohl noch ein bisschen so weiter. Meine Zeit in Wartezimmern verbringen mag ich aber nicht mehr.

Hof_10 BlickHof_01

Es ist auch ziemlich lang her, dass ich das liebste Fotolabor von innen gesehen habe. Dabei sollen dort abgelaufene Filme im Kühlschrank schlummern. Glücklicherweise gibt es einen lieben Menschen, der ab und an meine Filmchen zur Entwicklung bringt und auch wieder abholt, auch wenn ich ihm manchmal gut zureden muss :-)

Hof_9_Garten Johannis Knospen Winter Hof_3

Neulich bekam ich auf diesem Wege den letzten Film (zumindest teilweise) des Jahres 2014, zumindest aus meiner Canon. Wir waren zum Jahresende auf dem Lieblingsland und sind mit vielviel Ruhe und knisterndem Feuer ins neue Jahr gekommen…

Hof_6

Die Sonnenstrahlen am Neujahrstag waren dann ein Trost für den Schneematschsilvesterabend.

  Hof_2 Hof_4

Hof 11_Leerstand

Hier in Sachsen scheint der Winter ja gerade Winterschlaf zu halten… sogar im Zittauer Gebirge liegt nicht viel vom Wunderweiß herum…

Advertisements

4 Antworten zu “Von Schnee, Sonne und der Zeit.

  1. Wunderweis hat es heute hier, aber reichlich. Stellvertretend für die vielen Bilder, die ich übrigens für richtig interessant halte, möchte ich dir sagen, dass mir deine Seite gut gefällt.
    Vielleicht kann ich dich zu einer Aktion von paleica.wordpress.com und mir gewinnen. #fotoaktion_ifIwasatourist könnte was für dich sein.
    Eisig warme Grüße, Andreas
    http://dschungelpinguin.com

    • hallo Andreas! Danke für das Kompliment :) eure Aktion klingt wirklich spannend! mal sehen, wo ich gerade bin, aber Lust hätte ich schon, dabei zu sein. Viele Grüße *mittlerweile mit ein bisschen mehr Schnee…

  2. Ist das ein Spinnwebfaden auf dem 3. Bild? Oder ein Fussel? Bei ersterem: Wow! :)
    Sehr gut gefällt mir auch das Spiel aus Licht und Schatten auf dem zweiten Bild!

    • um ehrlich zu sein: ich weiß es nicht (mehr). auf dem Print ists auf jeden Fall auch drauf – vielleicht geh ich einfach noch mal in den Garten schauen.. hihi. liebe Grüße!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s