Nirgendwohin.

Ein Ausflug an einem grauen Spätsommersonntag. Ein wenig ins Blaue. Eigentlich war viel mehr grün. Wald, Wiesen und nicht so viele Menschen. In der Oberlausitz. Aber schön.

döschko (3)

 

döschko (5) döschko (4)

 

döschko (2)

 

döschko

 

döschko (6)Nirgendwohin.

Advertisements

Eine Antwort zu “Nirgendwohin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s