Sarajevo #7

Wieder eine Hauptstadt. Eine mit Verzauberungspotential. Sarajevo. Eine Woche Regen. So geschehen bei meinem ersten Besuch. Aber es war gar nicht schlimm. Die Stimmung, die Menschen, irgendwie hat es gepasst. Damals waren das so viele neue Eindrücke für mich. Stundenlang sind wir durch die Straßen gelaufen und haben den tollen Kaffee genossen.
Beim nächsten Mal, sechs Jahre später, Sonne, die Stadt voller Menschen. Die besten Cevapi probieren, auf Märkte gehen, die Alltäglichkeit der Stadt suchen, Gesprächen lauschen (jetzt kann ich es endlich!). Kurz darauf führte mich dann wieder die Forschung in das Land und nach Sarajevo. Ins Jerusalem des Balkans. Kirchen, Moscheen, Synagogen. Eine seltene Mischung, die so viele nicht kennen. Wir fragen Oberhäupte und spähen in Hinterhöfe. Zu Sarajevo gehört immer auch die traurige Geschichte des Krieges, dessen Spuren sich ins Bild mischen. Aber es geht weiter, die Menschen versuchen es.
Ich werde wieder hinfahren, die Stimmung genießen, zuhören.

Nusswerk, Sarajevo

bascarsija Sarajevo

Schachspieler, Sarajevo

Sarajevo

Sarajevo

Sarajevo

sarajevo, greendesign

museumsbesucher sarajevo

Sarajevo

miljaca_sarajevo

Sarajevo Moschee

Sarajevo

Sarajevo

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s